Telefon:
Haus am Bürgerpark

0 44 80 / 94 84-0

Facebook

Wir möchten Sie in unserem Team haben…

Richten Sie bitte Ihre schriftliche Bewerbung an uns.

Zur Zeit suchen wir:

Pflegefachkraft

für den Tageswechseldienst

Qualifikation:
Altenpfleger/-in, (Kinder-) Krankenschwester/-pfleger, Gesundheitspfleger/-in, Heilerziehungspfleger/-in

Stellenumfang:
Vollzeit/Teilzeit - gerne auch 450-€-Basis für die Wochenenden im Tagdienst

Zu unserer Arbeitsweise in der Pflege:
Das Bezugspflegekonzept setzt eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit voraus. Angelehnt an das Pflegemodell von Monika Krohwinkel arbeiten wir rund um die Uhr im Bezugspflegesystem und haben dadurch einen sehr hohen bezugspflegerischen Organisationsgrad in einer flachen Hierarchie. Der Bewohner mit seinen Gewohnheiten, Wünschen und Bedürfnissen steht dabei absolut im Vordergrund. Jede Pflegekraft orientiert sich in ihrer Arbeit daran, hilft darüber hinaus aber auch ihren Kollegen, wo diese Hilfe benötigen und ist trotzdem selbstverständlich ansprechbar auch für andere Bewohner / Angehörige.

Es gibt keine Abteilungen oder Wohnbereiche, jeder Kunde kann überall im Haus Quartier nehmen. Wir sind ein großes Team und arbeiten alle gemeinsam.

In der Regel wird im Tageswechseldienst gearbeitet. Die Nächte werden von festen Pflegefachkräften im Nachtdienst versehen. Nach einer Woche wird im Tag- und im Nachtdienst in der Bezugspflege systematisch rotiert. Im Frühdienst befinden sich üblicherweise drei Fachkräfte mit mindestens sechs weiteren Pflegekräften im Dienst. Der Spätdienst wird von zwei Fachkräften mit vier weiteren Pflegekräften geleistet.

Die Übergaben machen wir gemeinsam, damit alle über alles informiert sind. Jede Fachkraft im Tagdienst ist für eine Bezugspflegegruppe verantwortlich und für die ihr zugeteilten Pflegekräfte. Zusätzlich sind die Fachkräfte für die medizinischen und administrativen Aufgaben zuständig.

Es wird jeden Monat ein großer Dienstplan (bis zur Mitte des Vormonats fertig) für alle erstellt; bis dahin kann jeder seine Wünsche anbringen, die im Rahmen des betrieblich Machbaren gerne berücksichtigt werden. Da es keine Abteilungen oder Stationen gibt, ist es möglich, dass das Pflegeteam seine wöchentliche Bezugspflegeeinteilung nach diesem Dienstplan selbst erstellt.

Einmal im Jahr schrieben wir gemeinsam eine Urlaubsjahresplanung, die nach Genehmigung durch die Geschäftsführung verbindlich ist.

Zusätzlich gibt es für jede Fachkraft sogenannte Bürotage, die der weiterführenden Dokumentationsarbeit und den Überwachungen von Screenings, Risikomanagement sowie der Anleitung, Begleitung und Überwachung der Pflegehelferkollegen und der Auszubildenden dienen.

Bewerbung:
Schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an:

Seniorenheime Meenken
Personalabteilung
Dahlienstraße 23
26939 Ovelgönne

Pflegehilfskraft

für den Tageswechseldienst

Stellenumfang:
Teilzeit - gerne auch 450-€-Basis für die Wochenenden im Tagdienst

Zu unserer Arbeitsweise in der Pflege:
Das Bezugspflegekonzept setzt eine vertrauensvolle und kollegiale Zusammenarbeit voraus. Angelehnt an das Pflegemodell von Monika Krohwinkel arbeiten wir rund um die Uhr im Bezugspflegesystem und haben dadurch einen sehr hohen bezugspflegerischen Organisationsgrad in einer flachen Hierarchie. Der Bewohner mit seinen Gewohnheiten, Wünschen und Bedürfnissen steht dabei absolut im Vordergrund. Jede Pflegekraft orientiert sich in ihrer Arbeit daran, hilft darüber hinaus aber auch ihren Kollegen, wo diese Hilfe benötigen und ist trotzdem selbstverständlich ansprechbar auch für andere Bewohner / Angehörige.

Es gibt keine Abteilungen oder Wohnbereiche, jeder Kunde kann überall im Haus Quartier nehmen. Wir sind ein großes Team und arbeiten alle gemeinsam.

In der Regel wird im Tageswechseldienst gearbeitet. Die Nächte werden von festen Pflegefachkräften im Nachtdienst versehen. Nach einer Woche wird im Tag- und im Nachtdienst in der Bezugspflege systematisch rotiert. Im Frühdienst befinden sich üblicherweise drei Fachkräfte mit mindestens sechs weiteren Pflegekräften im Dienst. Der Spätdienst wird von zwei Fachkräften mit vier weiteren Pflegekräften geleistet.

Die Übergaben machen wir gemeinsam, damit alle über alles informiert sind. Jede Fachkraft im Tagdienst ist für eine Bezugspflegegruppe verantwortlich und für die ihr zugeteilten Pflegekräfte. Zusätzlich sind die Fachkräfte für die medizinischen und administrativen Aufgaben zuständig.

Es wird jeden Monat ein großer Dienstplan (bis zur Mitte des Vormonats fertig) für alle erstellt; bis dahin kann jeder seine Wünsche anbringen, die im Rahmen des betrieblich Machbaren gerne berücksichtigt werden. Da es keine Abteilungen oder Stationen gibt, ist es möglich, dass das Pflegeteam seine wöchentliche Bezugspflegeeinteilung nach diesem Dienstplan selbst erstellt.

Einmal im Jahr schrieben wir gemeinsam eine Urlaubsjahresplanung, die nach Genehmigung durch die Geschäftsführung verbindlich ist.

Zusätzlich gibt es für jede Fachkraft sogenannte Bürotage, die der weiterführenden Dokumentationsarbeit und den Überwachungen von Screenings, Risikomanagement sowie der Anleitung, Begleitung und Überwachung der Pflegehelferkollegen und der Auszubildenden dienen.

Bewerbung:
Schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an:

Seniorenheime Meenken
Personalabteilung
Dahlienstraße 23
26939 Ovelgönne

Hauswirtschaftskraft

Teilzeit - gerne auch 450-€-Basis für die Wochenenden im Tagdienst.

Bewerbung:
Schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an:

Seniorenheime Meenken
Personalabteilung
Dahlienstraße 23
26939 Ovelgönne

Hauswirtschaftliche Hilfe

Auf Aushilfebasis bis zu 450 € monatlich für die Wochenenden.

Bewerbung:
Schicken Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Foto an:

Seniorenheime Meenken
Personalabteilung
Dahlienstraße 23
26939 Ovelgönne